Was spricht dafür, an der PROCAS-Studie teilzunehmen?

  • Die Auswertung der Ergebnisse erfolgt mit pseudonymisierten Daten. Die für den Versand erfor­der­lichen perso­nen­be­zogenen Daten werden in den kantonalen Krebs­re­gistern getrennt von sonstigen Studi­endaten auf einem nicht vernetzten Rechner (stand-alone) gehalten. Auf die Daten kann nur mit spezi­fischer Zugangs­be­rech­tigung zugegriffen werden.
  • Bei der Beantwortung der Fragen im Fragebogen gibt es keine richtigen oder falschen Antworten. Wir bitten Sie, die Fragen nach bestem Wissen, ganz spontan zu beantworten.
  • Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig und wir senden Ihnen nur einen Fragebogen zur Beantwortung zu. 
  • Die Teilnahme an der Studie bedingt ausschliesslich das Ausfüllen des Fragebogens. Es finden keine medizinischen Eingriffe oder Tests statt.